Tierärztin Dr. Anna Draschka | Tierarztpraxis Hadern
1179
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1179,theme-cabin,cabin-core-1.0.2,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.4,ajax_fade,page_not_loaded,,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Dr. med. vet. Anna Draschka

Studium & Promotion

Dr. med. vet. Anna Draschka hat in München an der Ludwig-Maximilians-Universität Veterinärmedizin studiert. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre als Assistenztierärztin in niedergelassenen Kleintierpraxen und an den Unikliniken in München und Leipzig. In dieser Zeit promovierte sie zudem zu einem labordiagnostischen Thema der Inneren Medizin: „Die Aktivität der y-Glutamyltransferase im Serum des Rindes“. Im September 2008 hat Dr. Anna Draschka ihre Tierarztpraxis Hadern eröffnet und ist seitdem als praktizierende Tierärztin selbstständig niedergelassen.

Leidenschaft

Während ihrer mehrjährigen Assistenz in einer humanen Zahnarztpraxis wurde ihre Leidenschaft für das Thema Zahnheilkunde geweckt. Begeistert von dem Thema besuchte sie in Folge zahlreiche nationale und internationale Fortbildungen auf dem Gebiet der Zahnmedizin für Hunde, Katzen und kleine Heimtiere. Seit über 10 Jahren liegt ihr Tätigkeitsschwerpunkt nun bereits auf dem Fachgebiet der Zahnheilkunde bei Kleintieren. Seit Januar 2018 studiert Dr. Anna Draschka zudem an der Universität von Luxembourg im internationalen Masterstudiengang Tierzahnheilkunde (European Master Small Animal Veterinary Medicine/dentistry – EMSAVM/dentistry). Der Abschluss des Studiums ist für Februar 2023 geplant. 2021 hat sie zudem das ÖTK-Diplom Zahn-und Kieferchirurgie für Klein- und Heimtiere erhalten, nachdem sie die Prüfung vor der Österreichischen Tierärztekammer erfolgreich abgelegt hat.

 

Als Referentin zu Themen der Tierzahnheilkunde und der Conebeam-Computertomographie (CBCT) gibt sie ihr Wissen bei Vorträgen und auf nationalen sowie internationalen Kongressen weiter. Außerdem führt sie spezielle zahn- und kieferchirurgische Operationen regelmäßig im Tierspital am Schliersee durch. Sie interessieren sich ebenfalls für die Tierzahnheilkunde? Spannende Fälle gibt es auf Anna Draschkas Instagram-Account dr.anna.draschka.

Kleine Heimtiere

Besonderes Interesse hat sie außerdem an den Fachbereichen HNO und kleine Heimtiere/Kleinsäuger. 2023 wird sie deshalb als Chefredakteurin zusammen mit Andreas Moll, Geschäftsführer von mollmedia Verlag & Agentur, ein Magazin für Tierärzte zum Thema kleine Heimtiere herausbringen.

Engagements

Dr. Anna Draschka ist zudem Züchterin für Australian Shepherds im Club für Australian Shepherd Deutschland (CASD) im Deutschen Hundezuchtverband (VDH). Momentan ist kein Wurf in Planung.

 

Außerdem ist sie Mitglied in:

Fortbildungen

Um modernste Tiermedizin bieten zu können, besucht Dr. Anna Draschka regelmäßig Fortbildungen zu unterschiedlichen Fachthemen.
Folgende Fortbildungen hat sie besucht:

 

2022:

  • Monatliche Teilnahme am ÖGTZ Jour fixe, Online-Treffen und Fortbildung der deutschsprachigen Zahntierärzte
  • HNO, Webinar, Prof. Oechtering
  • ESAVS-Kurs head and neck surgery in Lissabon, Portugal
  • ESAVS-Kurs advanced endodontics in Dublin, Irland
  • Österreichischer Tierärztekongress VÖK in Salzburg (Referentin)
  • DVG-Kongress und Deutsche Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT) Kongress in Berlin, Jahrestagung (Referentin)
  • Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (ÖGTZ) in Linz, Österreich (Referentin)

 

2021:

  • Fachkunde in der Computertomographie CT nach Paragraph 47 StrlSchV
  • Kaninchen und Meerschweinchen-Zahnheilkunde für Praktiker. Dr. Ruf, Deutschland (Webinar)
  • Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) Kongress in Berlin
  • Tagung der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT) in Berlin als Teilnehmerin und Referentin
  • Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (ÖGTZ) in Linz, Österreich, als Teilnehmerin und Referentin
  • ESAVS-Kurs Chirurgie in Lissabon, Portugal
  • ESAVS-Anästhesie in Wien, Österreich
  • Hygiene in der Tierzahnarztpraxis, Deutsche Gesellschaft für Tierzahnheilkunde DGT
  • Kurs Fachkunde in der Computertomografie und Prüfung in Tuttlingen
  • EVDF European Veterinary Dental Conference in Nantes (online)
  • Reading oral and maxillofacial CTs, Prof. Reiter, University Pennsylvania (Webinar)
  • Computed tomography of the head, Prof. Reiter, University Pennsylvania (Webinar)
  • Österreichische Gesellschaft für Tierzahnheilkunde ÖGTZ Joure Fixe: monatliche Fortbildungen Zahnheilkunde (Webinare)
  • ESAVS-Kurs Chirurgie
  • ESAVS-Kurs Anästhesie

 

2020:

  • Tagung der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)
  • DVG Kongress in Berlin
  • ESAVS-Kurs Dentistry Parodontologie in Dublin, Irland
  • Nagerzähne 2 – Therapieoptionen (vetinar)
  • Österreichische Gesellschaft für Tierzahnheilkunde ÖGTZ Joure Fixe: monatliche Fortbildungen Zahnheilkunde (Webinare)
  • Fachtagung der ÖGTZ in Linz, Österreich
  • ESAVS-Kurs Surgery 1 in Wien, Österreich

 

2019:

  • ESAVS-Kurs Dentistry 5 Kieferchirurgie in Dublin, Irland
  • Strahlenschutzkurs in München nach §18a RöV
  • Arbeitssicherheitsseminar in München
  • ESAVS-Kurs Dentistry 4: Kieferorthopädie und Kronen in Luxemburg,
  • Fachtagung der ÖGTZ in Innsbruck, Österreich

 

2018:

  • Fachtagung der DGT in Berlin
  • ESAVS-Kurs Dentistry 1 Zahnheilkunde in Novara Italien,
  • ESAVS-Kurs Dentistry 3: Endodontie und Restorations in Luxemburg
  • Fachtagung der ÖGTZ in in Innsbruck, Österreich
  • EVDF (European Vet Dental Forum) in Innsbruck, Österreich
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner