Die Station | Tierarztpraxis Hadern
40907
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-40907,theme-cabin,cabin-core-1.0.2,cookies-not-set,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.2,ajax_fade,page_not_loaded,,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Station: Rundum versorgt

Wann immer möglich geben wir Ihnen Ihr Tier nach der Behandlung sofort mit nach Hause, damit Sie es in gewohnter Umgebung gesund pflegen können. Ist das jedoch nicht möglich und ein ambulanter oder stationärer Aufenthalt sind nötig, sind die Tiere bei uns in den besten Händen. Versprochen! Damit unsere Patienten zur Ruhe kommen können, gibt es eine separate Station für Hunde und eine Station für Katzen. Die geräumigen Boxen sind mit Decken zum Kuscheln ausgestattet. Zudem versorgen wir Ihren Vierbeiner mit Wasser und hochwertigem Futter. Und natürlich gibt es hier neben einer Rundum-Betreuung und ständigen Versorgung für alle Tiere reichlich Streicheleinheiten und liebevolle Aufmerksamkeit.

Auf unserer Station können wir Hunden und Katzen beispielsweise Infusionen verabreichen, um den Kreislauf zu unterstützen oder Medikamente zu geben. Auch nach einer Operation kommen unsere Patienten zum Aufwachen auf die Station. Hier können wir die Aufwachphase begleiten und den Zustand unserer Patienten engmaschig kontrollieren.

Tagesklinik

Insbesondere von Berufstätigen wird auch unsere Tagesklinik gerne in Anspruch genommen. Die Besitzer haben die Möglichkeit, ihren Vierbeiner bei akuter Krankheit oder bei Routinekontrollen bereits am Abend vorher (Katzen und Heimtiere) oder morgens vor der Arbeit in unserer Kleintierpraxis in München vorbeizubringen. In der Mittagspause oder nach der Arbeit können sie ihr Haustier dann wieder abholen. Und in der Zwischenzeit kümmert sich das Team der Tierarztpraxis Hadern um das Tier. Selbstverständlich sprechen wir im Vorfeld alles genau mit den Besitzern ab und können sie jederzeit telefonisch kontaktieren, um Rückfragen zu stellen.