Tierärztin Eva Kopp | Tierarztpraxis Hadern
1176
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1176,theme-cabin,cabin-core-1.0.2,cookies-not-set,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.2,ajax_fade,page_not_loaded,,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
  • Tierarzt München Hadern Team

Eva Kopp

Zahnmedizin aus Leidenschaft

Eva Kopp ist die Neue im Team. Sie ist Praktische Tierärztin und hat Tiermedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert. Ihre Doktorarbeit hat sie zum Thema Tierzahnheilkunde geschrieben. Anschließend arbeitete sie als Assistenztierärztin in einer Fachpraxis für Kleintiere. Außerdem war sie 10 Jahre als Tierärztin in einer Fachpraxis für Tierzahnheilkunde in der Nähe von München tätig. Mit ihrer Leidenschaft für die Zahnheilkunde passt sie perfekt in die Tierarztpraxis Hadern. Nach einem Abstecher nach Rosenheim, wo Eva Kopp in einer Kleintierpraxis mitwirkte, ist sie seit 2020 Teil des Teams der Tierarztpraxis Hadern.

Die Innere Medizin und Zahnheilkunde bei Kleintieren sind die Tätigkeitsschwerpunkte von Eva Kopp, die in ihrer Freizeit am liebsten mit Mann und Hund im VW-Bus verreist.

Mitgliedschaften und Fortbildungen

Eva Kopp ist Mitglied in:

Folgende Fortbildungen hat sie kürzlich besucht:

2020:

  • Fachtagung der ÖGTZ in Linz, Österreich
  • Nagerzähne (Vetinare)
  • Kieferorthopädie beim Kleintier (Vetinare)
  • Angeborene Gaumenspalten beim Kleintier (Vetinare)
  • Notfälle in der Tierzahnheilkunde (Vetinare)

2019:

  • European Veterinary Dental Forum in Utrecht
  • Kongress der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft DVG
  • Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde DGT
  • Auf den Zahn gefühlt – Dentalröntgen, Lokalanästhesie und Extraktion (Vetinare)
  • Tierzahnheilkunde Hund – Befundinterpretation & Therapie (Vetinare)

2018:

  • European Veterinary Dental Forum in Innsbruck, Österreich
  • Kongress der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft DVG
  • Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde DGT